LîLa – Indian Jazz Project (A/IND)

Sa, 21.05.2022 | 20:22 Uhr

Worldmusic, Jazz
sparkasse.event.raum

Das Sanskrit-Wort „lîla“ hat eine vielfältige Bedeutung: Spiel, Bewegung, Erschaffung des Kosmos, Zerstörung und seine Neuerschaffung. Dieses kreative Potential ist namensgebend für die Band, die sich im improvisatorischen Zusammenspiel verwirklicht. Bestehend aus indischen und österreichischen Musikern, bewegt sich die Musik zwischen meditativen Klängen bis hin zu komplexen Kompositionen.

Verschiedene Kontinente begegnen sich, indische Rhythmen treffen auf westliche Harmonien, komponierte Arrangements fließen in ein improvisiertes Ganzes.
Inspiriert von einer Reise nach Indien, wurde „LîLa – The Indian Jazz Project“ vor Jahren mit dem Wunsch geboren, Musik jenseits musikalischer Grenzen zu machen.

Anfangs eine Session Band mit verschiedenen Jazz-Musikern, bereicherten indische Musiker mit ihrer Virtuosität und ihrem spielerischen Geist die Band. Arrangements fließen in ein improvisiertes Ganzes, in das man tief eintauchen -und wieder auftauchen kann.
Wir erinnern uns gerne an ihr großartiges Konzert in der SYRNAU im Jahr 2016.

Besetzung:
Peter Schroll (AUT): Gitarre, Stimme,Komposition
Haider Khan (IND): Tabla
Gerhard Buchegger (AUT): Klavier, Akkordeon, Komposition
Josef Kolarz-Lakenbacher (AUT): Klarinette, Bassklarinette

Weblinks:
https://www.lilajazzproject.com
https://www.facebook.com/lilajazzproject



Eintritt € 18,- | ermäßigt * € 14,- | Kinder € 5,- Tickets reservieren: online reservieren  oder unter: tickets@syrnau.at

* für Mitglieder, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener (bis 27 Jahre) sowie Arbeiterkammer-Niederösterreich und ÖGB Mitglieder gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte

Dieses Konzert wird unterstützt durch