Blues & Rock Night – Doppelkonzert

ABGESAGT

Sa, 21.11.2020 | 20:20 Uhr

Blues & Rock
sparkasse.event.raum

Jörg Danielsen’s Vienna Blues Association
Edi Fenzl Band

Jörg Danielsen’s Vienna Blues Association

Gegründet im Jahr 2008, zählt Jörg Danielsen’s Vienna Blues Association mittlerweile zu den fixen Größen der österreichischen Bluesszene. Nach unzähligen Auftritten mit wechselnden Formationen und Gästen brachte die Band rund um Jörg Danielsen im Jahr 2016 das Debütalbum „Vienna Blues Association“ auf den Markt. Nach einigen Tourneen durch Clubs in Europa sowie Südamerika erschien im Frühjahr 2018 das Live Album „Live aus dem Jazzland“ welches, wie der Name schon verrät, im legendären Jazzland in Wien aufgenommen wurde.

Geprägt vom Blues der 60er bis hin zu den 90ern deckt das PowerTrio mit Jörg Danielsen, Walter Walterson & Christoph Karas eine breite Stilpalette ab. Ihre Spielfreude und Energie auf der Bühne, sowie die dadurch resultierenden freien Jam-Passagen lassen jedes Zuhörerherz höher schlagen und selbst eingefleischte Sitzkonzertfans das Tanzbein wippen.

Line-up:
Jörg Danielson – Gitarre, Gesang
Walter Walterson – Bass
Christoph Karas – Schlagzeug
Website: https://www.bluesassociation.com/

https://youtu.be/6kSp8gWTL14

Edi Fenzl Band

Der Blues/Rock-Hippiewestern Sound der Edi Fenzl Band beamt die Zuhörer_innen in die 60er und 70er, ohne die Verwurzelung im Hier und Jetzt zu verleugnen. Laut, beseelt, krachig – neben eigenen Songs finden sich auch Coverversionen von Jimi Hendrix, Johnny Winter, ZZ Top und selbstverständlich auch von Stevie. Er bezeichnet seine Musik als Hippiewestern. Er eint Woodstock-Afficionados, Blues-Traditionalisten, Metalheads, Jazzfans, Hell‘s Angels und Skatepunks. Sein Markenzeichen: Hut mit Blume. Er nennt sich Edi Fenzl, spielt Stromgitarre und singt. Und Jimi Hendrix und Keith Richards sind dran schuld. Die Band war 2014 Finalist bei der „European Blues Challenge“ in Riga und besticht mit authentischem 70er Jahre-Vintage-Sound, Virtuosität und Spielfreude auf internationalem Niveau.

Bisher verschollenes Material von Stevie Ray Vaughan? Könnte man beim ersten, oberflächlichen Hören glauben. Aber da steckt mehr dahinter. Die Songs stammen vom extraleiwanden Gitarrero Edi Fenzl und seiner Band.
Rund um den charismatischen Frontman, meisterhaften Gitarristen, tollen Sänger, Tausendsassa (Cover-Art!) und Namensgeber Edi Fenzl, hat eine neue CD auf den Markt geworfen: „Electric Ediland“ – ein Tribute an den legendären Gitarristen Jimi Hendrix! Die Liebe zu Hendrix hätte er nicht besser dokumentieren können, als wie mit diesem Tribute-Album.

Line-up:
Edi Fenzl – Gitarre, Gesang
Ari Tiihonen – Schlagzeug, Gesang
Robbie Noebauer – Bass, Gesang
Website: http://www.edifenzl.com

https://youtu.be/GaUmQLu4K54
https://youtu.be/i9OGv9YEnEI

Eintritt € 18,- | ermäßigt * € 14,- | Schüler/Lehrlinge € 5,-
Tickets reservieren unter: tickets@syrnau.at

* für Mitglieder, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener (bis 27 Jahre) sowie Arbeiterkammer-Niederösterreich und ÖGB Mitglieder gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte