HI5 & radio.string.quartet (A)

Fr, 14.01.2022 | 20:22 Uhr

Jazz & Crossover
sparkasse.event.raum

Anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens hat sich die Tiroler Band HI5 mit dem radio.string.quartet für eine Jubiläumstournee zusammengetan. Die Ensembles spielen gemeinsam, ergänzend und gegenseitig fordernd – Arrangements ihrer eigenen Stücke, Neues und in der Kollaboration Entstandenes – ein Streifzug durch die Geschichte der Bands mit einer musikalischen Vorschau auf die kommenden Jahre. Minimal Jazz Chamber Music trifft auf den modernen, nach-vorne-schauenden Streichquartett-Sound des 21. Jahrhunderts.

(c) Christa Pertl, Radio.String.Quartet

(c) Christa Pertl, Andreas Jakwerth

HI5 – Minimal Jazz Chamber Music
Schlagzeug, Gitarre, Vibraphon und Bass genügen HI5, um Genregrenzen beiläufig, spielerisch und kreativ niederzureißen. Eine „Jazz-Band“, die viel Zeit im Proberaum verbringt um ihre ausgefeilten Arrangements auszutüfteln, nur um dann bei Live-Konzerten damit zu überraschen, dass man sich immer wieder frei spielt und sich eine Leichtigkeit bewahrt. Die Band selbst beschreibt ihre Musik mit den Begriffen „Minimal Jazz Chamber Music“ und eröffnet damit eine ganze Fülle von spielerischen und intellektuellen Möglichkeitsräumen.
Mit den Mitteln und Möglichkeiten des Jazz, der Musik die notwendige Freiheit zu lassen, sich Material auf freigeistige Weise zu erarbeiten und es auch, wenn nötig, sein und mäandern zu lassen, ergibt sich eine außergewöhnliche konzeptionelle Brücke hin zur „Kammermusik“.
Diese singuläre Verbindung von diesen sich ansonsten meist abstoßenden Polen sorgt für Begeisterungsstürme, welche von Preisen begleitet werden, wie z.B. dem Joe Zawinul Preis 2012, den 1. Platz bei der Bucharest International Jazz Competition 2013 und den Jimmy Woode European Jazz Award 2013.
Pressestimmen (Kultur Zeitschrift): „…Die melodisch eingängigen, ausgetüftelt arrangierten Stücke sind stets spannungsgeladen und verblüffen mit überraschenden Wendungen, verträumt Melancholisches kann etwa in quirlig pulsierende Grooves oder wuchtige Soundattacken umschlagen. HI5 lassen auf lässige Art alle Genregrenzen hinter sich, kein Wunder also, dass die vielfach ausgezeichnete Band bislang schon auf mehr als 200 Konzerten in Jazzclubs, auf Indie-Festivals und in offenen Kulturzentren auf ein begeistertes Publikum getroffen ist…“
Besetzung:
Chris Norz – Schlagzeug
Philipp Ossanna – Gitarre
Matthias Legner – Vibraphon
Clemens Rofner – Bass
Website: http://hi5music.at


HI5 – Southern Inspection Tour – Live in China


Das radio.string.quartet ist ein Streichquartett aus Wien, das unter anderem für seine große musikalische Bandbreite und genreübergreifenden Kompositionen und Arrangements bekannt ist. Ausgehend von ihren Einflüssen aus Klassik-, Rock-, Jazz-, Folk-, Pop-, elektronischer und zeitgenössischer Musik entwickelt die Band ihre eigene Klangwelt.
„Dem Sound des radio.string.quartet.vienna kann man sich nicht entziehen. Das Quartett besticht durch Experimentierfreudigkeit und sprengt alle Genregrenzen.“ (3sat Kulturzeit)
Sie bilden eines der innovativsten und eigenständigsten Streichquartette der Gegenwart. Neue Musik? Moderne Klassik? Jazz? In keine dieser Kategorien will das radio.string.quartet wirklich passen. Kraftvoll, groovend, virtuos, mit einer schier unendlichen Palette akustischer und elektronisch bearbeiteter Sounds, ob bei Eigenkompositionen, Bearbeitungen der Musik von Joe Zawinul oder der des legendären Mahavishnu Orchestra – so klingt kein zweites Streichquartett auf der Welt.
Besetzung:
Bernie Mallinger – Violine
Igmar Jenner – Violine
Cynthia Liao –  Viola
Sophie Abraham – Cello
Website: https://www.radiostringquartet.net

Eintritt € 22,- | ermäßigt * € 18,- | Schüler/Lehrlinge € 5,- Tickets reservieren: online reservieren  oder unter: tickets@syrnau.at

* für Mitglieder, Studenten (bis 27 Jahre), Zivil- und Präsenzdiener sowie Arbeiterkammer-NÖ und ÖGB-Mitglieder gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte