Samstag 10.11.2018 | 20:18 Uhr | sparkasse.event.raum

KOMPOST3
Avant-Groove

Kompost3, das sind vier Instrumentalisten, die mit Hingabe in der Musikgeschichte wühlen: Trompeter Martin Eberle, Keyboarder Benny Omerzell, Bassist Manu Mayr und Schlagzeuger Lukas König fanden sich 2009 im Umfeld der JazzWerkstatt Wien zusammen. Seither sind sie zu einem Aushängeschild der jungen Improvisationsszene avanciert. Anregungen aus Techno und Zwölftonmusik, aus Gospel und Funk, von Miles Davis bis John Zorn, von Radiohead bis Led Zeppelin, finden sich in der Musik von Kompost3 wieder.


Doch das Quartett ist auf eigenen Pfaden unterwegs, recycelt das musikalische Material lustvoll in scheppernden Trash-Funk-Grooves, räudigen, aufheulenden Hammond-Orgel-Sounds, Spoken-Word-Samples und schmalzigen Trompeten-Kantilenen.
2010 erschien ihr Debütalbum "Kompost 3", welches 2011 von ausgewählten Remix- Artists neu interpretiert und unter dem Namen "Rekompost" in limitierter Vinyl-Edition veröffentlicht wurde. Konzerte in ganz Europa, Mexiko, in den USA und bei vielen Festivals folgten. Im Frühjahr 2015 erschien die aktuelle CD „ Ballads For Melancholy Robots", 2014 gewann die Formation den internationalen Jazzwettbewerb „Bremer Jazzpreis 2014“ sowie den „BAWAG P.S.K Next Generation Jazz Award 2014“.

Hoch umjubelt und erfolgreich auch auf internationalen Bühnen ist die jüngste Zusammenarbeit mit Mira Lu Kovacs als "5KHD".

Besetzung:
Martin Eberle: trumpet, fluegelhorn, slide-trumpet
Benny Omerzell: piano, organ, keyboards!
Manu Mayr: electric & double bass
Lukas König: drums, percussion, synthesizers

Homepage:
http://www.laubrecords.com/kompost3/bio/
http://www.laubrecords.com/kompost3/videos/

Videos:


weitere Videos:

Arte-Konzertdoku: http://concert.arte.tv/fr/elevate-festival-kompost-3-i-want-break-free
https://youtu.be/usrNTWMg22E   (Balcony TV)


Dieses Konzert wird unterstützt durch

 

Eintritt € 18,- | ermäßigt * € 14,- | Schüler/Lehrlinge € 5,-
* für Mitglieder, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener (bis 27 Jahre)


Email: tickets(at)syrnau.at