Freitag 17.11.2017 | 20:17 Uhr | Hamerlingsaal

PIPPO POLLINA TRIO (IT)
Singer-Songwriter

"Il sole che verrà" (dt.: Die Sonne, die wiederkommt). Nach dem sensationellen Geburtstagskonzert im Volkshaus Zürich und dem furiosen Abschluss seiner „Süden-Tournee“ in Verona vor zwei Jahren kehrt der sizilianische Liedermacher Pippo Pollina 2017 wieder zurück auf die Bühne.

Auch auf seinem neuen Album besticht Pippo Pollina durch seine unbändige Kreativität, mit der er selbst seine treuesten Fans immer wieder überrascht. Sei es mit lyrischen Balladen, poetischen Protestliedern oder rockigen Songs: Pollinas Sprache bleibt immer sensibel und zart. Im Zuge seiner Europatournee spielte Pippo Pollina mit seiner Band in den schönsten Konzertsälen Europas - diesmal macht er auch einen Stopp in Zwettl!

Sein Thema ist die Hoffnung in Zeiten der Gewaltspirale – eine Hoffnung, die von der Kunst ausgehen muss. „Wo die Politik und die Religion es nicht mehr schaffen, Elemente bereitzustellen für eine Plattform der Ideen, sind wohl wir Künstler gefragt, mögliche Wege aufzuzeigen“, schreibt Pippo Pollina im Geleitwort zu seinem neuen Werk.
Für den Sizilianer mit Wahlheimat Zürich geht dieser Weg nur über die Poesie und die Musik. Mit ihr schenkt er seinen Zuhörern einen Hafen, in dem noch Brüderlichkeit und ein großes Spektrum an Gefühlen vor Anker gehen können. Diesen Hafen bietet der Cantautore, der einst seine Heimat verließ, weil die Mafia seine Träume zum Schweigen brachte, seit über einem Vierteljahrhundert.

Besetzung:
Pippo Pollina (vocals/guitar/E-Piano)
Michele Ascolese (guitar)
Roberto Petroli (saxophone/clarinet/EWI)
www.pippopollina.com
http://www.pippopollina.com/video/

Videos:

Making of Album «IL SOLE CHE VERRA»:

Ticketsinformation folgen in Kürze


Email: tickets(at)syrnau.at

 

Diese Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem Kulturreferat der Stadtgemeinde Zwettl.