Tickets: tickets@syrnau.at
od. Telefon: 0680 33 20 670
Newsletter: news@syrnau.at
                                                       
Freitag 18.01.2019 | 20:19 Uhr | sparkasse.event.raum

WANJO BANJO
Mundart, Hillbilly & Blues

Wanjo Banjo spielt akustische Musik mit Mundarttexten. Musik des amerikanischen Hinterlandes trifft auf persönliche Lieblingssongs und rauher Honky-Tonk auf sensible Wienerlied-Klänge. Die Besetzung mit traditionell amerikanischem Bluegrass-Instrumentarium bestehend aus Banjo, Mandoline, diversen Gitarren und Bass sowie der markante Waldviertler Dialekt sind Markenzeichen der Gruppe.

Samstag 09.02.2019 | 20:19 Uhr | sparkasse.event.raum

JÜTZ
Folk, Crossover

Jütz tanzt&sinniert, hoazt&latscht, secklet&schlarpfet. Ausgehend von alpinen Tänzen und Weisen, über tonale Ab- und Umwege, stellen sie die gesamtalpine Folklore kopfüber in den Rahmen einer ungenierten Klangkonferenz. Das zur Hälfte aus der Schweiz und aus Tirol stammende Ensemble bewahrt respektvoll eine lange gepflegte Tradition alpiner Volksmusik und öffnet sie zugleich für grenzenlose Improvisation und Freiheit nach außen.

Freitag 15.02.2019 | 20:19 Uhr | sparkasse.event.raum

ROLAND BATIK TRIO
Jazz

Wie sein einstiger Lehrer Friedrich Gulda betätigt sich der Tastenvirtuose Roland Batik seit Jahrzehnten als Brückenbauer zwischen den Genres Klassik und Jazz und lotet das Feld auf vielfältige Weise aus. Mit seinen kongenialen Mitmusikern Heinrich Werkl (Kontrabass) und Walter Grassmann (Schlagzeug) interpretiert Batik Altbewährtes aus fremder Feder wie auch Eigenkompositionen mit Sinn für Groove und hoch entwickelter klassischer Anschlagskultur.

Mittwoch 27.02.2019 | 20:19 Uhr | sparkasse.event.raum

KEYS FOR BUSTER
Stummfilm & Livemusik

Der US-Schauspieler Buster Keaton zählt neben Charlie Chaplin zu den größten Darstellern der Filmkomödie. Wegen seines steinernen Gesichtsausdruckes auch „Stoneface“ genannt, wurde er vom Wunderkind zum Superstar, vor und hinter der Kamera. Edwin Kainz tastet sich pianistisch an die Stummfilmklassiker „The Electric House“ und „Sherlock, Jr.“ heran.

Samstag 16.03.2019 | 20:19 Uhr | sparkasse.event.raum

LEIF DE LEEUW BAND (NL)
Rock & Pop

Leif de Leeuw, ein junger talentierte Gitarrist aus Holland, verarbeitet Blues Rock, Funk, Soul, Singer-Songwriter und Symphonic Rock in seiner gleichnamigen Leif de Leeuw Band. Starke Einflüsse aus den 70er Jahren - inspiriert von Bands wie The Allman Brothers Band oder Led Zeppelin - prägen das neue Album der Band. Energische Perkussion, Twin Lead Gitarren und schwingender Blues treffen auf fette Riffs und starke Vocals.

Freitag 29.03.2019 | 20:19 Uhr | sparkasse.event.raum

DAVID HELBOCK'S RANDOM/CONTROL
Jazz & World

Mehr als 20 Instrumente auf der Bühne, aber nur drei Musiker: David Helbock beschränkt sich weitgehend auf solche mit Tasten, vogelwild die Bläser - Johannes Bär ist fürs Blech zuständig, Andreas Broger spielt die Holzblasinstrumente. Für die aktuelle CD hat sich Helbock bei seinen Lieblingsjazzpianisten bedient, und so erklingen groovige neue Versionen von Watermelon Man (H. Hancock), aber auch ruhige, die Seele ansprechende Stücke wie My Song (K. Jarrett).