Freitag 29.09.2017 | 20:17 Uhr | sparkasse.event.raum

MARTIN SPENGLER & DIE FOISCHN WIENER
neues Wienerlied

Sie tanzen wieder "ummi zu dia", die Lieder von Martin Spengler & die foischn Wiener. Weltmusik im Wiener Sound, souliges Singer-Songwritertum, das stilistisch zwischen Wienerlied, Blues, Jazz, Pop, Walzer und Bossa Nova keine Grenzen aufbaut.

Musik, die ihre Wurzeln tief im 19. Jahrhundert hat - beim Blues eines Franz Schubert etwa. Meist groovend, mit einem großen Juhu das Leben und die Liebe feiernd!
Mal verletzlich, fast zerbrechlich, meist groovend wie die Hölle, mit einem großen Juhu das Leben und die Liebe feiernd. Das ist auch zuweilen komödiantisch, kraftmeierisch, doch niemals derb und immer von einer ungeheuren Brillanz der Sprache, von einer Feinheit im Detail durchdrungene Wiener Weltmusik!

Zitat Leo Fellinger, Kunstbox Seekirchen: "Martin Spenglers gewandte und ausdrucksvolle Stimme wird unterstützt von der unglaublich anpassungsfähigen Überstimme von Manuela Diem, die ihre Jazz-Kompetenz kompromisslos einbringt. Dazu Marie Theres Stickler an der Wiener Knopfharmonika - sie macht den Sound erst richtig wienerisch. Und Manuel Brunner am Bass als virtuoser Puls. Überhaupt klingt das Ganze nach mehr als nur drei Instrumenten. So funktioniert Wiener Kammerschrammelmusik, wenn sie von vier großartigen MusikerInnen gemacht wird.

Besetzung:
Martin Spengler: Stimme, Gitarre
Manuela Diem: Stimme
Marie Theres Stickler: Knopfharmonika
Manuel Brunner:  Bass
Web: http://www.martinspengler.at/

Videos:

Eintritt € 17,- | ermäßigt * € 13,- | Schüler/Lehrlinge € 5,-
* für Mitglieder, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener (bis 27 Jahre)


Email: tickets(at)syrnau.at