MARIO ROM'S INTERZONE
Ja
zz

Samstag 03.10.2015 | 20:15 Uhr
sparkasse.event.raum

Fotos vom Konzert (M.Salzer):




Das junge Österreichische Trio Mario Rom’s INTERZONE hat binnen kürzester Zeit große positive Aufmerksamkeit nationaler und internationaler Kritiker erhalten und zählt in der Besetzung Trompete, Bass und Schlagzeug – der physischen Königsdisziplin des Jazz-Trios – zu einer der derzeit wahrscheinlich heißesten österreichischen Exportwaren.

"Drei wilde Burschen, von einem Leben gezeichnet, das sie noch nicht haben konnten, zu allem entschlossen" schrieb die Wochenzeitung "Die Zeit" über die  Band, benannt nach William S. Burroughs gleichnamigem Buch. Dem Vorbild entsprechend lassen Trompeter Mario Rom, Bassist Lukas Kranzelbinder und Schlagzeuger Herbert Pirker mit treibendem Jazz eine Halbwelt zwischen Realität und Halluzination, Magie und Film Noir entstehen. Nach begeisterten Rezensionen für ihr Debütalbum "Nothing Is True" ist der Nachfolger "Everything Is Permitted" auch als Videoserie erschienen, gedreht in Mexico City, New Orleans, Texas und Louisiana, Deutschland und Österreich.


INTERZONE spielt Jazz nach dem Motto „Alles ist erlaubt“ und entwickelt dabei eine Bühnenenergie, die das Trio in den letzten 2 Jahren neben Europa auch bis nach Mexiko, China, Israel und die USA verbreiten konnte.

Besetzung:
Mario Rom - trumpet
Lukas Kranzelbinder - bass
Herbert Pirker - drums
Website: http://www.laubrecords.com/interzone/
Fotocredit: Severin Koller

Videos:

Live:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=MnaHcZYnGc4
Weitere Videos: Everything in permitted - Epsode 1-4

Eintritt € 16,- | ermäßigt * € 13,- | Schüler/Lehrlinge € 5,-
* für Mitglieder und Studenten bis 27 Jahre


Email: tickets@syrnau.at