KOMPOST 3
Jazz & Crossover

Samstag 21.02.2015 | 20:15 Uhr
Sparkasse.event.raum

Fotos vom Konzert (M.Salzer):

 


 

Das Wiener Quartett „Kompost3“ ist in der jungen österreichischen Jazz-Szene längst kein Geheimtipp mehr. Frei nach dem Motto „Groove Jazz – von Funk bis Hip-Hop“ bringen die vier Künstler absurd-bizarre Klangwelten mit viel Energie und einer unglaublichen Ideenvielfalt auf die Bühne.

 

Kompost 3 haben 2014 den "BAWAG P.S.K. Next Generation Jazz Award"  und den renommierten "Bremer Jazzpreis" auf dem Festival "Jazzahead" gewonnen. Die zwischen Experiment und Gefälligkeit angesiedelten Stücke erklingen innovativ, einfallsreich, vielschichtig, variantenreich, erfrischend undogmatisch.

Ein Mix, den man beim besten Willen nicht als gängig bezeichnen kann. Dieser  beinhaltet Elemente von Jazz und Funk ebenso wie von bombastischem Art Rock oder Trip Hop sowie des Minimal-Technos und der Club-Musik. Eingängige, sich schnell in den Gehörgängen festsetzende Melodiebögen finden im Klanguniversum von Eberle, Omerzell, Mayr und König ebenso Platz wie ordentlich Groove und aberwitzige Improvisationen, die oftmals einen spannenden Kontrapunkt darstellen. Kompost 3 ist ein Musikerlebnis der Sonderklasse, eine unterhaltsame Achterbahnfahrt durch die verschiedensten Soundwelten, eine akustische Wanderung mit unbekanntem Ziel. Kurzum: eine wirklich spannende Sache, die man sich als Liebhaber der etwas anderen Musikkost auf alle Fälle zu Gemüte führen sollte.

line up:
Martin Eberle (Trompete, Flügelhorn)
Benny Omerzell (Keyboard, Hammondorgel)
Manu Mayr (Bass)
Lukas König (Schlagzeug)

Website: http://www.laubrecords.com/kompost3/

weiterer Videolink:
http://www.youtube.com/watch?v=usrNTWMg22E&feature=player_embedded

Eintritt € 16,- | ermäßigt * € 13,- | Schüler/Lehrlinge € 5,-
* für Mitglieder und Studenten bis 27 Jahre


Email: tickets@syrnau.at
Telefon: 0680 33 20 670