MOJO BLUES BAND
Blues

Freitag 11.10.2013 | 20:15 Uhr
Hamerlingsaal, GH Schierhuber

Fotos vom Konzert (Michael Salzer):

 


 

"Sperrstund is" -  jetzt ist es endgültig und wahr,  das letzte Event im Hamerlingsaal! Keine andere heimische Band hat europaweit in der Welt des Zwölftakters jenen Stellenwert, wie die Wiener Bluesformation um Mastermind Erik Trauner, die auch als Erste im Saal gastierten.

Was für Downbeat Kruder & Dorfmeister, für Jazz Joe Zawinul oder für Pop Falco waren/sind, ist für den Blues zweifelsfrei die Mojo Blues Band. 1977 von Erik Trauner gegründet, begann im legendären Jazzland eine Erfolgsgeschichte sondergleichen, getragen durch eine unverrückbare Liebe für den Blues und seine Wurzeln. Erik Trauner ist seinen Weg dabei über die Jahrzehnte unbeirrt, zielstrebig und konsequent gegangen, Chicago Blues, R&B und Country-Blues zu vermengen.

 

Eine der großen Legenden des Chicagoblues, Tail Dragger, ließ sich bei einem gemeinsamen Konzert mit der Mojo Blues Band einmal zum begeisterten Ausruf: „They´re the blackest white boys I´ve ever seen!“ hinreißen.

Trotz ihrer Integrität und Authentizität schaffte es die Band nebst permanenten Tourneen im In- und Ausland auch mit genereübergreifenden Hits wie "Rosa Lee" in den Charts zu punkten.

Besetzung:
Erik Trauner (vocals, guitar, slideguitar, harp)
Siggi Fassl (vocals, guitar, slideguitar)
Charlie Furthner (piano)
Herfried Knapp (bass)
Didi Mattersberger (drums)

http://www.mojobluesband.com/

Eintritt € 16,- | ermäßigt * € 13,- | Schüler/Lehrlinge € 5,-
* für Mitglieder, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener (bis 27 Jahre)