THE FLOW

Jazz
Freitag 13.01.2012 | 20:15 Uhr

Nachlese:....

The Flow starteten mit einer "ruhigen" Nummer, wie es Marin Reiter so betonte "...da es ja draußen so wunderbar verscheint und winterlichen ist... ". Doch dann begann der "Flow" der Songs - groovig, jazzig-improvisierend, ein warmer, runder Sound, perfekt vorgetragen von den vier kreativen Musikern. Eigenkompositionen aller Bandmitglieder zeigten, dass die "Gruppe" über dem jeweiligen musikalischem Ego steht. Ein vollauf gelungener Start von zt:art. (erwin)

Fotos: Georg Fessl www.georgfessl.at:



 

THE FLOW - vier herausragende Protagonisten der jungen, pulsierenden österreichischen Jazz-Szene - promoten derzeit ihr zweites Album "Origination" (2010 Session Work Records), welches von der Fachpresse mit viel Lob und Begeisterung aufgenommen wurde.

Der Sound von THE FLOW lässt den Zuhörer eintauchen in einen musikalischen Ozean, in dem melodiöse Themen fliessend in impulsive Improvisationen übergehen. Mit verspielter Leichtigkeit spannen Andi Tausch an der Gitarre und Martin Reiter am Rhodes  musikalische Bögen über die frischen, zum Teil rockigen Eigenkompositionen während Peter Kronreif am Schlagzeug  und Jojo Lackner am Bass für das groovige Fundament der Band sorgen. 

Als ganz besondere Gäste präsentieren „The Flow“ Johannes Enders (sax) und Matthieu Michel (tr), die auch auf dem aktuellen Album der vier Wiener mitwirken.

  • Andi Tausch - Guitar (Jean Paul Brodbeck, Manu Delago, etc.)
  • Martin Reiter - Fender Rhodes ("Hans Koller" Preis: Newcomer 2005, CD des Jahres 2008, etc.)
  • Jojo Lackner - Bass (Nu-Random, Gerald Gradwohl, etc.)
  • Peter Kronreif - Drums ("Hans Koller" Preis: Sideman des Jahres 2009; The Wayfarers, Harry Sokal, SKI, etc.)
  • Guests:
    Johannes Enders - Saxofon (Professor für Saxofon an der Hochschule für Musik in Leipzig, ausgezeichnet mit "SWR Jazzpreis", "Neuer Deutschen Jazzpreis")
    Matthieu Michel - Trumpet (Mitglied "Vienna Art Orchestra")

Wolfgang Muthspiel über THE FLOW: "Some of the brightest lights of the rich young jazzscene in Austria have formed a collective, THE FLOW, whose path we follow with great expectations.”

Web:

Tour-Highlights (neben der SYRNAU):
Outreach Festival Schwaz, Inntöne Festival Diersbach, Festwochen Gmunden, Wellenklänge Festival Lunz am See, Porgy & Bess Wien, Vortex London, Treibhaus Innsbruck, A-Trane Berlin, B-Flat Berlin, Unterfahrt München, Circulo de Bellas Artes Madrid

Eintritt € 15,- | ermäßigt * € 12,- | Schüler/Lehrlinge € 5,-
* für Mitglieder und Studenten bis 27 Jahre

Unser spezielles zt:art-Abo:
Genießen Sie drei Veranstaltungen zum Preis von zwei
!