CAOBA

Latin-Jazz, Samba
Samstag 26.03.2011 | 20:15 Uhr

... Nachlese:
"CAOBA" präsentierten feinsten Latinjazz mit ausgedehnten und virtuosen Solos von Bandgründer Toni Mühlhofer, Philippine Duchateau am E-Piano, Stephan Först am Bass und vor allen auch der "Zwettler-Anteil" an der Formation, Markus Zahrl an den Saxophonen. Die Bandbreite der Songs reichte von vielen Eigenkompositionen der Bandmitglieder bis zu Latin-Jazzklassikern. Zwei großartigen Zugaben – eine davon eine Komposition von Markus Zahrl – und insgesamt 2 Stunden reine Konzertspieldauer zeugen von der begeisterten Stimmung bei Publikum und Musikern. (erwin)

  • 2011-03-26_caoba (1)
  • 2011-03-26_caoba (10)
  • 2011-03-26_caoba (11)
  • 2011-03-26_caoba (12)
  • 2011-03-26_caoba (13)
  • 2011-03-26_caoba (14)
  • 2011-03-26_caoba (15)
  • 2011-03-26_caoba (16)
  • 2011-03-26_caoba (2)
  • 2011-03-26_caoba (3)
  • 2011-03-26_caoba (4)
  • 2011-03-26_caoba (5)
  • 2011-03-26_caoba (6)
  • 2011-03-26_caoba (7)
  • 2011-03-26_caoba (8)
  • 2011-03-26_caoba (9)
  • 2011-03-26_caoba

Fotos: Georg Fessl - www.georgfessl.at
_______________________________

Bandleader Anton Mühlhofer (drums/percussion), der zu Beginn der 80er Jahre mehrere Reisen nach Kuba unternahm, um dort das reichhaltige Musik-Erbe zu studieren, gründete 2003 die Gruppe "Caoba". Mittlerweile hat er zwei CDs produziert – "Mi Mundo" (1998) und "Sabor No Tiene Color" (2002). Seine Leidenschaft für lateinamerikanische Musik und Jazz (spielte u.a. mit Eddie "Lockjaw" Davis, Joe Zawinul und Arturo Sandoval) inspirierten ihn "Caoba" zu gründen. Mit dem Ex-Zwettler Markus Zahrl an den Saxofonen wird Caoba uns Musik im Stile von Mongo Santamaria, Airto Moreira und Milton Nascimento, aber auch original Kompositionen bringen.

Anton Mühlhofer - drums
Philippine Duchateau - piano
Stephan Först - bass
Markus Zahrl – saxes

Hörproben unter:
http://www.cubanton.com/caoba_music.htm